Rodwalds Ungeheuer #1

Der Ringfinger

Hierbei handelt es sich um einen abgetrennten Ringfinger, auf dem ein breiter Goldring steckt. Gefunden wird er auf einem Feld, welches noch vor kurzem Schauplatz eines Scharmützels oder einer Schlacht war.

Zunächst scheint der Finger mitsamt Ring harmlos, beginnt man jedoch zu fleddern und versucht den Ring vom Finger zu ziehen kommt Leben in den Finger. Weiterlesen „Rodwalds Ungeheuer #1“

Advertisements

Mirandas Entdeckungen #1

Odonata-Fächer

In einem längst vergessenen Reich entstand vor vielen, vielen Jahren der Odonata-Fächer. Gefertigt aus unzähligen Libellenflügeln, gebunden durch feinste Goldfäden besticht dieser Fächer zunächst vor allem mit seiner umwerfenden Schönheit und Grazie. Besonders wenn sich das Licht der Sonne in den vielen Flügeln bricht und von den feinen Goldfäden reflektiert wird offenbart sich der volle Anmut dieses Fächers. Seit einigen Jahren nun befindet sich dieser Fächer in der privaten Kunstsammlung der Baronesse Emilia von Heller. Sie ersteigerte den Fächer bei einer Aktion, da sie ihn so hübsch fand. Doch der Fächer ist weit mehr als einfaches Zierwerk für die Wände eines Schlosses. Weiterlesen „Mirandas Entdeckungen #1“

Die Blog-Karawane

Miranda Mittelin

Als Karawanenführerin, Händlerin und Kuriositätensammlerin ist sie der Kopf der kleinen Karawanengruppe. Wundersame Gegenstände, magisches Kleinod und wertvoller Krimskrams regieren ihre Welt. Mit Zielstrebigkeit (nach dem nächsten Objekt ihrer Begierde) führt sie die Karawane durch jeden noch so entlegenen Winkel der sich finden lässt.

 

Rodwald Reder

Als Söldner und Waldläufer wurde Rodwald zum Schutze der Karawane von Miranda angeheuert. Ein scharfes Schwert und ein massiver Schild sind Rodwalds liebste Wegbegleiter. Es bedarf nicht viel des Zuredens um ihn dazu zu bringen von Monstren und Ungeheuern (in menschlicher und ganz und gar unmenschlicher Gestalt), denen er schon gegenüberstand, zu berichten.

 

Baltasar Bracht

Als Geschichtenerzähler aus einem kleinen Dorf schloß sich Baltasar der Karawane an um seinen Traum des fahrenden Barden zu verwirklichen. Wenn er nicht gerade auf der Suche nach neuen Geschichten und Legenden ist, klimpert er auf einem seiner vielen Instrumente herum (auf keinem ist er wirklich gut).

 

Klemens Krecht

Als Kartograph, und leidenschaftlicher Zeichner, möchte Klemens die Welt entdecken und auf Papier festhalten. Sein Talent mit Feder und Stift versucht er in jeder freien Minute zu verbessern und nicht selten findet man ihn des Nachts unter einem wilden Haufen Papieren schlafen, statt unter seiner Decke.

 

Jeder mit einem eigenen Ziel vor den Augen, aber doch gemeinsam als Gruppe, reisen sie mal hierhin mal dorthin. Ihr Weg wird sich des Öfteren mit diesem Blog hier kreuzen und so können wir Zeuge werden, welch magischer Gegenstand errungen, welch abartige Bestie bezwungen, welch alte Legende wiedergefunden und welch markante Landschaft entdeckt wurde!