Media Monday #310

Neue Woche, ein weiterer Media Monday! Organisiert von Medien-Journal. Vorgaben für den Lückentext in kursiv.

1. Das Pfingstwochenende habe ich damit verbracht einen ganzen Stapel Hercule Poirot Bücher zu lesen. Zuvor nur aus Filmen der 80er bekannt hatte ich vor kurzem die Möglichkeit eine große Anzahl der Bücher günstig zu erwerben und ich bereue es nicht. Kurzweilig, unterhaltsam und amüsant. Da kommt mir definitiv noch mehr von ins Haus!

2. Neulich habe ich gehört/gelesen… oh, ja gut. Das habe ich ja unter 1. schon geschrieben. Davor habe ich Prinz der Wölfe gelesen. Den ersten deutschen Pathfinder-Roman. Ich stecke leider nicht so stark in der Pathfinderwelt um alle Regionalitäten die der Roman anspricht zu verstehen, aber ich mochte das Werk trotzdem und schaue den folgenden Bänden erwartend entgegen. Gehört habe ich in letzter Zeit nur Podcasts. Auf dem Weg zur Arbeit, oder auch auf dem Weg zurück, eine Folge DORP.

3. Die Schauspielerin Jennifer Lawrence ist mir persönlich ja viel zu überbewertet.

4. Von dem, was mir dieses Jahr bisher an Lektüre untergekommen ist konnte ich leider noch nicht viel lesen. Ich habe dieses halbe Jahr so viele Bücher gekauft und geschenkt bekommen wie schon lange nicht mehr und mittlerweile eine Umzugskiste voller noch ungelesener Bücher neben dem Bett stehen.

5. ____ hätte ich in ____ kaum wiedererkannt, schließlich ____ . Hier muss ich passen. Fällt mir gerade nichts zu ein.

6. Das Talent um mich herum alles zu vergessen und zu ignorieren, wenn ich ein spannendes Buch in Händen halte wurde von mir perfektioniert.

7. Zuletzt habe ich bemerkt, dass Netflix die dritte Staffel Peaky Blinders noch nicht hat und das war und ist immer noch sehr traurig, weil Peaky Blinders eine grandiose Serie ist und ich weiterschauen möchte!

Bloo

4 Kommentare zu „Media Monday #310“

  1. Na wenigstes ist es nur eine Umzugskiste…ich hab neben meinem Bett ein eigenes Bücherregal stehen wo nur die noch ungelesenen Bücher reingestellt werden ;-)!
    Ist Peaky Blinders also zu empfehlen? Hab es nämlich schon auf meiner Watchlist aber irgendwie trotzdem noch nie reingeschaut.

    Gefällt mir

    1. Haha so weit ist es bei mir dann (zum Glück) noch nicht. Aber dieser Stapel ungelesener Bücher hat ja auch irgendwie immer die Eigenschaft größer statt kleiner zu werden.
      Peaky Blinders hat mir sehr zugesagt. Ein gutes Gangster-Drama mit interessanten Charakteren und packendem Geschehen.

      Gefällt 1 Person

      1. Muss leider auch sagen, dass mein Regal immer voller wird…vor allem dieses Jahr ist bei mir so viel los, dass ich fast gar nicht zum Lesen gekommen bin :-(…zum Glück gibt es dann im Sommer ja noch den Urlaub, da werd ich dann einiges nachholen ;-)
        Super, damit ist es gerade einen Platz weiter nach oben gerutscht auf meiner Watchlist ;-)

        Gefällt 1 Person

  2. Hercule Poirot – toller Lesestoff. Den PF-Roman mochte ich ebenfalls sehr. Peaky Blinders fand ich erste Staffel super, in die zweite bin ich noch nicht recht reingekommen … Hab aber mein Goblintrupp Sneaky Blinders genannt …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s